360 Grad getestet – 100 Prozent kompatibel

Endgeräte im TELES Labor auf Herz und Nieren zu prüfen (Interoperability Test, IOT) bietet nicht nur Herstellern mehr Sicherheit und handfeste Vorteile im Vertrieb. Für unsere Kunden heißt das: Unsere Lösungen sind immer state-of-the-art, herstellerunabhängig und mit den führenden Endgeräten kompatibel.

Hersteller, welche das TELES IOT-Programm erfolgreich absolviert haben, bekommen nämlich das TELES Testsiegel. Anwender können damit sicher sein, dass Geräte, die das IOT-Programm durchlaufen haben, mit unseren Lösungen und Produkten kompatibel sind und sich ohne Einschränkung in eine TELES Umgebung integrieren. Das bietet zusätzlichen Investitionsschutz – und ist ein klarer Kaufanreiz verglichen mit nicht-zertifizierten Geräten. Hersteller sparen nicht nur Support-Kosten und verkürzen Entwicklungszeiten durch frühzeitige Tests – sie haben mit dem TELES Siegel auch ein überzeugendes Argument im Vertrieb an Endkunden.

Das IOT-Programm von TELES steht allen Herstellern von Endgeräten offen und bietet die Gelegenheit, Produkte in einer echten TELES Umgebung zu testen. TELES stellt dafür drei IOT-Levels zur Verfügung: Im Level1 (Basic IOT) werden grundlegende Funktionen im Zusammenspiel mit der internetbasierten Telefonanlage IP Centrex von TELES getestet. Auf Level 2 (Advanced IOT) werden sämtliche Funktionen der Telefonanlage mit dem Endgerät geprüft.

Auf der höchsten Teststufe vereinbaren TELES und der Endgerätehersteller eine vertiefte Zusammenarbeit im Rahmen einer Technologiepartnerschaft. Das firmeneigene IOT-Labor wird in Wien betrieben, wo gleichzeitig Tests mit mehreren Geräten absolviert werden können. Anmeldungen für den TELES IOT nehmen wir hier entgegen.

Service & Support